Başkonsolosumuz Sayın Nafi Cemal Tosyalı'nın Ahlen Belediye Başkanını Ziyareti

Münster Başkonsolosluğu 11.03.2011

Neuer türkischer Generalkonsul zu Gast beim Bürgermeister

Den neuen türkischen Generalkonsul Nafi Cemal Tosyali begrüßte Bürgermeister Benedikt Ruhmöller nun erstmals in Ahlen. Der Diplomat leitet seit November das Generalkonsulat des Bosporus-Staates in Münster. „Ich freue mich, wenn es gelingt, die mit Ihren Vorgängern begründete gute und freundschaftliche Zusammenarbeit fortzusetzen“, lud Ruhmöller seinen Gast ein, sich gemeinsam um das Wohl der in Ahlen lebenden türkisch-stämmigen Landsleute zu kümmern.

Foto: Generalkonsul Nafi Cemal Tosyali und Bürgermeister Benedikt Ruhmöller wünschen sich unter den Augen des türkischen Staatsgründers Mustafa Kemal Atatürk gute Zusammenarbeit zum Wohl der Menschen mit türkischem Hintergrund in Ahlen.

Generalkonsul Nafi Cemal Tosyali und Bürgermeister Benedikt Ruhmöller wünschen sich unter den Augen des türkischen Staatsgründers Mustafa Kemal Atatürk gute Zusammenarbeit zum Wohl der Menschen mit türkischem Hintergrund in Ahlen.

Für die Menschen aus der Türkei seien der Generalkonsul und der Bürgermeister „wie Mutter und Vater“, erinnerte Ruhmöller an das Zitat eines Vorgängers von Tosyali.

In den letzten Jahren habe es in Ahlen gute Fortschritte bei der Integration gegeben, was nicht zuletzt auch an der hervorragenden Arbeit des Integrationsteams liege, berichtete der Bürgermeister. Beeindruckt war der Generalkonsul von den Zahlen, mit denen Daniela Noack und Mehmet Tanli aufwarteten. Schon 51 Prozent der heute unter fünfjährigen Ahlener haben einen türkischstämmigen Hintergrund, was Tosyali zum Anlass nahm, das für ihn drängendste Thema anzuschneiden: „Die Bildungsprobleme interessieren mich sehr, besonders die der männlichen Jugendlichen.“ Manche von ihnen seien „schwierig“, ihre Lernbegierde müsse stärker geweckt werden, denn nur eine gute Bildung sei der Schlüssel zur erfolgreichen gesellschaftlichen Teilhabe.

Bei allen Kontakten mit Familien und Vereinen weise er darauf hin, dass keine Zukunftsperspektiven bestehen, wenn man ohne Ausbildung auf der Straße stehe. „Auch ich habe meinen Eltern als Junge Sorgen bereitet“, sprach er aus eigener Erfahrung. Er habe aber dank der Erziehung seiner Eltern alle Ziele im Leben erreicht. Deswegen seien die Elternhäuser wesentlich für eine erfolgreiche Integration.

Der Bürgermeister versprach Tosyali seine Unterstützung bei der „Bildungsoffensive“, die schon allein aus ökonomischen Gründen unverzichtbar sei. Seit 50 Jahren lebten Menschen aus der Türkei in Ahlen, viele von ihnen hätten gute berufliche Positionen erlangt, stellte Ruhmöller fest. „Lassen Sie uns die Sache zusammen in den Griff nehmen“, forderte ihn Tosyali auf, gemeinsam Projekte zu entwickeln.

Der 60jährige Diplomat aus Burdur hat in Ankara Volkswirtschaftslehre und Verwaltungswissenschaften studiert. Seine berufliche Laufbahn führte ihn nach Indien, in die Schweiz, in den Iran und nach Zypern. Das Generalkonsulat Münster betreut rund 150.000 Türken in den Regierungsbezirken Münster und Detmold.

Montag - Freitag

08.30 - 12:30

Visa Anträge werden zwischen 14:00-15:30 uhr entgegen genommen.
01.01.2020 01.01.2020 Çarşamba
24.02.2020 24.02.2020 Pazartesi
10.04.2020 10.04.2020 Cuma
13.04.2020 13.04.2020 Pazartesi
01.05.2020 01.05.2020 Cuma
21.05.2020 21.05.2020 Perşembe
24.05.2020 24.05.2020 Pazar
01.06.2020 01.06.2020 Pazartesi
11.06.2020 11.06.2020 Perşembe
31.07.2020 31.07.2020 Cuma
03.10.2020 03.10.2020 Cumartesi
29.10.2020 29.10.2020 Perşembe
01.11.2020 01.11.2020
24.12.2020 24.12.2020 Perşembe
25.12.2020 25.12.2020 Cuma
26.12.2020 26.12.2020
31.12.2020 31.12.2020 Perşembe
01.01.2021 01.01.2021 Cuma