Nr.: 13, 12. Januar 2018, Pressemitteilung In Bezug Auf Die Gemeinsame Erklärung, Die Auf Dem Vierten Med7-gipfel Verabschiedet Wurde

Republik Türkei Außenministerium 12.01.2018

Der siebte Artikel der gemeinsamen Erklärung, die auf dem Vierten Gipfel der südeuropäischen Länder (Med7) in Rom am 10. Januar mit der Teilnahme von Italien, Frankreich, Spanien, Portugal, Griechenland, Malta sowie der griechisch-zypriotischen Verwaltung verabschiedet wurde, enthält verzerrte und wenig konstruktive Aussagen bezüglich des Prozesses zur Lösung der Zypernfrage. Diese Aussagen spiegeln die Haltung der griechischen Zyprer wider, welche die Hauptursache für das Scheitern des Verhandlungsprozesses gewesen ist, der in 2008 auf der Insel begann und in 2017 durch die Auflösung der Zypern-Konferenz ohne Ergebnis beendet wurde. Somit liefern sie ein weiteres Beispiel dafür, wie die griechisch-zypriotische Seite bei ihren Bemühungen, eine Lösung zu verhindern, Nutzen aus der EU-Mitgliedschaft zieht.

Dass jene Aussagen, die keineswegs unparteiisch sind und ausschließlich die Haltung der griechischen Zyprer widerspiegeln, in einer Erklärung der Med7 -einer Vereinigung von einigen prominenten EU-Mitgliedsstaaten- gestattet wurden, leistet keinen positiven Beitrag zu den Bemühungen in Bezug auf die Lösung der Zypernfrage.

Pınar Gülün Kayseri Generalkonsulin
Montag - Freitag

08.30 - 12:30

Visa Anträge werden zwischen 14:00-14:30 uhr entgegen genommen.
25.12.2017 25.12.2017 Pazartesi
26.12.2017 26.12.2017 Salı
01.01.2018 01.01.2018 Pazartesi
12.02.2018 12.02.2018 Pazartesi
30.03.2018 30.03.2018 Cuma
02.04.2018 02.04.2018 Pazartesi
01.05.2018 01.05.2018 Salı
10.05.2018 10.05.2018 Perşembe
21.05.2018 21.05.2018 Pazartesi
31.05.2018 31.05.2018 Perşembe
15.06.2018 15.06.2018
21.08.2018 21.08.2018 Salı
03.10.2018 03.10.2018 Çarşamba
29.10.2018 29.10.2018 Pazartesi
01.11.2018 01.11.2018 Perşembe
24.12.2018 24.12.2018 Pazartesi
25.12.2018 25.12.2018 Salı
26.12.2018 26.12.2018 Çarşamba
31.12.2018 31.12.2018 Pazartesi